E-Bike Akku im Winter: Richtige Pflege und Lagerung

Bestimmt kennst du das Problem vom Smartphone: wenn es im Winter draußen sehr kalt ist, wird der Handyakku viel, viel schneller leer. Denn bei Temperaturen unter null fällt es der Energie schwerer, durch das System zu fließen. So ist das auch beim E-Bike Akku, aber es gibt einige Tricks, durch die du mit deinem E-Bike Akku auch im Winter gut lange Strecken fahren kannst. Die verraten wir dir jetzt!

E-Bike Akku im Winter: Richtige Pflege und Lagerung

Mach es deinem Akku warm und kuschelig

Wie wir Menschen, mag es auch dein E-Bike Akku im Winter lieber etwas wärmer. Wenn du also gerade nicht unterwegs bist, solltest du ihn ausbauen, bei Zimmertemperatur in einem belüfteten und trockenen Raum lagern und ihn erst kurz vor deiner Fahrt wieder einbauen. Vergiss auch nicht, deinen Ersatz-Akku warm zu lagern, wenn du ihn für deine Tour gerade nicht brauchst. 

Lade deinen Akku wintergerecht auf

Damit dein E-Bike Akku im Winter richtig lagern kann, sollte er das korrekte Lade-Level haben. Das liegt zwischen 30 und 60 Prozent Ladevolumen. Fällt der Akku-Stand darunter, solltest du ihn zwischendurch wieder etwas aufladen. Wichtig: Lade deinen E-Bike Akku bei Zimmertemperatur auf, nicht etwa in der kalten Garage.

Lade deinen Akku wintergerecht auf

Bring dein E-Bike sicher durch den Winterschlaf

E-Bike fahren im Winter ist so gar nicht dein Ding? Dann solltest du folgende Dinge beachten, wenn du dein E-Bike auf seinen Winterschlaf vorbereitest: 

  • Mach dein E-Bike sauber: Entferne Schmutz und Straßendreck vor der Winterpause
  • Stell dein E-Bike warm und trocken unter: Am besten in einer Garage oder einem gut temperierten Keller
  • Überwintert dein E-Bike in einem kühlen Schuppen oder unter dem Carport, solltest du es abdecken und auf jeden Fall den E-Bike Akku entfernen und ihn zur Pflege im Winter warm einlagern

Wenn du diese Dinge jetzt im Winter beachtest, dann wird dein E-Bike Akku dich im kommenden Frühjahr wieder sicher und zuverlässig zu all deinen Zielen bringen. Solltest du noch Fragen zu deinem E-Bike Akku im Winter haben, kannst du gerne jederzeit bei unseren E-Bike Testcentern nachfragen oder dich bei einem Gazelle Fachhändler in deiner Nähe melden. 

Die Gazelle Teams freuen sich, wenn sie dir helfen können!

Besuche ein Testcenter oder einen Fachhändler

Du willst mehr darüber wissen, wie du mit deinem E-Bike sicher und bequem durch den Winter kommst?

So machst du dich und dein E-Bike winterfest!