Gazelle Easyflow

Vertrauensvoll unterwegs

Entspanntes Radfahren beginnt beim Aufsteigen. Dies ermöglicht der bequeme tiefe Einstieg. Auch wenn Sie auf dem Sattel sitzen, können Sie jederzeit die Füße auf den Boden stellen. Und in einer bequemen Sitzposition – aufrecht – radfahren. Der leistungsstarke Motor springt direkt beim Losfahren an. Wenn Sie die Bremsen antippen, kommen Sie schnell und sicher zum Stehen: mit beiden Füßen auf dem Boden.

Kontrolle


Das Design des Gazelle Easyflow zielt bis ins Detail auf maximale Stabilität und Kontrolle ab. Durch den tiefliegenden Schwerpunkt und die Position von Sattel, Pedalen und Lenker können Sie auch im Sitzen beide Füße auf den Boden stellen. Mit dem breiten niedrigen Einstieg ist das Auf- und Absteigen kinderleicht. Auf dem seitlichen Display haben Sie Ihre Geschwindigkeit und Reichweite immer im Blick.

Sicherheit


Mit dem Gazelle Easyflow kommen Sie immer sicher ans Ziel. Rutschfeste Pedale sorgen beim Treten stets für guten Halt. Kürzester Bremsweg dank effizienter Bremsen. Mit der hellen Beleuchtung sehen Sie alles und sind zugleich sehr gut sichtbar. Und mit dem Rückspiegel wissen Sie immer, was hinter Ihnen passiert.

Komfort


Aufrechtes Sitzen für bequemes und automatisch vorausschauendes Radfahren. So können Sie den Verkehr gut überblicken und rechtzeitig reagieren. Die breiten Reifen, die ergonomisch geformten Griffe und der weiche Sattel bieten unvergleichlichen Komfort. Die flexible, leistungsstarke Tretunterstützung sorgt für genau den richtigen elektrischen Rückenwind. Keine Steigung ist mehr zu steil! Mit dem MIK-Trägersystem können Sie Fahrradtaschen oder Fahrradkorb mit einem Klick befestigen. So haben Sie sicher und stabil alles dabei, was Sie brauchen.

Sehen Sie sich unser Zubehör an

E-Bike mit extra niedrigem Einstieg

Produktmanager Herman erzählt Ihnen gerne mehr über unseren Easyflow. Was ist der Vorteil des extra niedrigen und geräumigen Einstiegs? Er zeigt, was die wichtigsten Teile sind. Schaust du zu?