Verkaufbedingungen des Gazelle Online-shops

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Gazelle. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu unseren Bedingungen und weitere wichtige Informationen.

 

1. WER WIRD IHR VERTRAGSPARTNER?

Vertragspartner für alle Produkte, die Sie über den Gazelle Online-Shop beziehen, ist die Gazelle GmbH; Monforts-Quartier 33, Schwalmstraße 301

41238 Mönchengladbach Geschäftsführer: Fedde Dirk Wilden, Andreas Jansen

Reg.-Gericht: AG Mönchengladbach; USt-ID-Nr. DE813631742 

 

2. WIE ERREICHEN SIE UNS?

Wir stehen Ihnen für alle Fragen rund um unsere Leistungen und Angebote per E-Mail unter customerservice@gazelle.de zur Verfügung.

Postalisch erreichen Sie uns unter folgender Anschrift:

Gazelle GmbH ;

Monforts-Quartier 33,

Schwalmstraße 301

41238 Mönchengladbach

E-Mail: customerservice@gazelle.de

 

3. WELCHE GRÖßE BENÖTIGE ICH?

Sie finden für jedes Modell eine Info zu der empfohlenen Rahmengröße anhand Ihrer Schritthöhe (Länge der Innenseite des Beines vom Schritt aus bis zum Boden gemessen) bzw. Ihrer Körpergröße. Sind Sie sich dennoch unsicher, können Sie sich an unseren qualifizierten Fachhandel wenden.

 

 

4. WIE ERFOLGT DIE BESTELLUNG?

Unser Online-Shop ermöglicht es Ihnen in Ruhe und ohne Öffnungszeiten die Produkte zu vergleichen, auszuwählen und zu bestellen.

Sollten noch Fragen zur Bestellung oder zum Produkt offenbleiben, steht dir unser Serviceteam per E-Mail unter customerservice@gazelle.de zur Verfügung. Natürlich helfen Ihnen auch unsere Fachhändler gerne weiter. Auf unserer Homepage finden Sie den nächstgelegenen Fachhändler.

Ihre Bestellung wird dann direkt an den von Ihnen ausgewählten Fachhändler geliefert. So garantieren wir einen idealen Aufbau und eine individuelle Einstellung für Sie sowie den besten Service.

Wenn Ihr Wunschrad unser Lager verlässt, erhalten Sie von uns eine E-Mail. Sobald das Fahrrad vom qualifizierten Fachhändler geprüft und aufgebaut ist, wird Sie dieser per E-Mail und Telefon darüber informieren. Bitte holen Sie das Fahrrad dann innerhalb von 7 Werktagen bei ihrem ausgewählten Fachhändler ab. Er stellt das Fahrrad dann individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

Ihre Kontaktdaten werden zur Kontaktaufnahme an den von Ihnen ausgewählten Fachhändler weitergegeben. Dieser informiert Sie dann nach finalem Aufbau, dass Sie das Rad abholen können.

Wenn Sie es leider nicht schaffen, das Fahrrad abzuholen oder Ihnen das Fahrrad nicht gefällt, übernimmt unser Fachhändler die Abwicklung. Er füllt mit Ihnen zusammen das Rückgabeformular aus.

Ist eine Registrierung für die Bestellung erforderlich? Zur Bestellung des Rades müssen Sie sich bei uns registrieren. Damit können Sie Ihren Bestellstatus überprüfen, leichter mit uns in Kontakt treten und auch einen Überblick über Ihre Bestellhistorie erhalten.

Sämtliche Nachrichten von uns, respektive dem Fachhändler, betreffen ausschließlich die Bestellabwicklung. Wenn Sie darüber hinaus besondere Angebote bzw. unseren Newsletter erhalten möchten, müssen Sie sich gesondert bei der Bestellung anmelden. Mehr Informationen hierüber finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

 

5. WIE ERFOLGT DIE BEZAHLUNG?

Für die Bezahlung Ihres Wunschrades stehen Ihnen verschiedene Alternativen zur Verfügung:

  • Zahlung mit Sofortüberweisung

Mit dem Anklicken des Eingabefeldes “Kostenpflichtig bestellen” wird die Bestellung versendet. Sobald die Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie uns eine Auftragsbestätigung mit allen Details zum Kaufvertrag.

 

6. WELCHE PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN GELTEN?

Sämtliche in unserem Shop angegebenen Preise sind Endpreise inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Verpackung oder Versand an. Bei Rückgabe bzw. bei Nichtabholung müssen wir jedoch eine Aufwandsentschädigung von 35 € einbehalten.

Kreditkartenabrechnungen werden durchgeführt von: Adyen GmbH · Hackescher Markt 4 · 10178 Berlin

Registergericht: Amtsgericht Berlin, Registernummer: HRB 136398

Geschäftsführer: Herr Ingo Uytdehaage, Herr Roelant Prins

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 28576528

 

7 WIE GELTEN AKTIONSGUTSCHEINE?

Die nachfolgenden Bedingungen gelten nur für Aktionsgutscheine, sofern beim Gutschein nicht etwas Anderes angegeben ist. Sie gelten nicht für Warengutscheine (also solche Gutscheine, die gegen Bezahlung (z.B. als Geschenk) erworben wurden):

(1) Aktionsgutscheine können nur in unserem Online-Shop eingesetzt werden. Zur Einlösung eines Gutscheins muss beim Kauf die gleiche E-Mail-Adresse verwendet werden, an die der Gutschein versendet wurde. Gutscheine dürfen nicht übertragen werden. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Gutscheine können nicht miteinander kombiniert oder bar abgelöst werden und werden nicht verzinst.

(2) Gültigkeitsdauer und ggf. Mindestbestellwert (inkl. MwSt., ohne Versandkosten und Gebühren) werden bei der Gutscheinaktion bekannt gegeben.

(3) Der Gutscheinwert wird anteilig auf die bestellten Waren verteilt. Im Falle der Rückgabe einzelner Artikel wird der Gutschein quotal auf den Preis der zurückgesendeten Ware angerechnet. Ist ein Gutschein an einen Mindestbestellwert geknüpft, muss dieser auch erreicht werden, wenn Waren teilweise zurückgegeben werden, ansonsten entfällt die Anrechnung des Gutscheinwerts. Im Falle der Rückgabe von Waren wird der gutgeschriebene Betrag des Aktionsgutscheins nicht erstattet und der Gutschein kann nicht erneut verwendet werden.

 

8. GEWÄHRLEISTUNG: WAS KANN ICH MACHEN, WENN MEIN WUNSCHRAD EINEN DEFEKT AUFWEIST?

Vor der Versendung der Produkte erfolgt selbstverständlich eine Ausgangskontrolle. Transportschäden auf dem Weg zum Fachhändler können leider vorkommen. Diese dokumentiert der Fachhändler und schickt es zurück. Natürlich ersetzen wir das Rad schnellstmöglich und für Sie entstehen keine Kosten.

Bei sämtlichen etwaigen Reklamationen wenden Sie sich bitte an den qualifizierten Fachhändler vor Ort. Dieser wird Ihr Wunschrad fachgerecht untersuchen und die weiteren Maßnahmen zur Mängelbeseitigung mit uns abstimmen.

 

9. WAS KANN ICH MACHEN, WENN MEIN WUNSCHRAD MIR NICHT GEFÄLLT?

 

Unabhängig von dem nachfolgenden gesetzlichen Widerrufsrecht bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit an, den Widerruf gegenüber dem von Ihnen im Rahmen der Bestellung ausgesuchten Fachhändler durch Rückgabe des Rades und Ausfüllen des Rückgabeformulars beim Fachhändler innerhalb der o.g. Frist zu erklären. In diesem Fall übernimmt der Fachhändler für Sie das ordnungsgemäße Verpacken und Versenden der Ware an uns. Sie tragen lediglich die Kosten für die Abholung der Ware beim Fachhändler zu uns. Diese belaufen sich auf 35 €.

 

GESETZLICHES WIDERRUFSRECHT

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzten Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, d.h. der Gazelle GmbH ; Monforts-Quartier 33, Schwalmstraße 301, 41238 Mönchengladbach, postalisch oder per Email unter customerservice@gazelle.de mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihre Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür auch das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 35 EUR geschätzt.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

10. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Haben wir einen Schaden verschuldet, ersetzen wir Ihnen selbstverständlich auch die daraus entstehenden Schäden. Dies gilt nur dann nicht, wenn ein Sach- oder Vermögensschaden von uns, einem unserer gesetzlichen Vertreter oder einem unserer Erfüllungsgehilfen nur leicht fahrlässig verursacht wurde und keine wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine solche, auf deren Erfüllung du bei der Vertragsdurchführung vertrauen darfst, weil ansonsten der Vertragszweck nicht erreicht werden kann. Davon unberührt bleibt unsere Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

11. ABSCHLIESSENDE RECHTLICHE BESTIMMUNGEN

Bei neuen rechtlichen Vorgaben oder geänderter Rechtsprechung bedarf es der Anpassung dieser Verkaufsbedingungen. Sofern Sie sich registriert haben, erhalten Sie von uns dazu eine Mitteilung. Ansonsten informieren wir Sie bei ihrer nächsten Bestellung. Sofern Sie einer Änderung nicht innerhalb von vier Wochen widersprechen, gelten die jeweils neuesten Regelungen von Ihnen als genehmigt. Selbstverständlich weisen wir Sie aber im Zusammenhang mit der Übermittlung der geänderten Regelungen auf die Notwendigkeit eines rechtzeitigen Widerspruchs und die daraus entstehenden Folgen hin.

Unser Online-Shop wendet sich nur an unsere Kunden in Deutschland. Für Bestellungen aus dem Ausland nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wir weisen darauf hin, dass wir uns gegen eine Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen entschieden haben.