Elektrisches Lastenfahrrad Makki Load

Dieren, Niederlande, 21. April 2022 – Vielen Eltern und Großeltern ist es wichtig, mit ihren Kindern oder Enkelkindern auf eine besonders nachhaltige Weise durch die Stadt zu fahren. Mit dem Makki Load von Gazelle ist genau das jetzt möglich. Das Lastenfahrrad mit E-Antrieb wurde in den Niederlanden nach umfangreichen Marktforschungen mit Familien entwickelt.

Frau auf einem grauen elektrischen Lastenrad mit Kindern

Lastenfahrräder werden immer beliebter und vor allem in den fahrradbegeisterten Niederlanden ist dieser Trend schon seit einigen Jahren zu beobachten. Das Lastenfahrrad mit E-Antrieb ist ein großartiges Transportmittel, um mehrere Kinder schnell von A nach B zu bringen. Ein weiterer Pluspunkt: Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, leistet einen Beitrag für eine sauberere und gesündere Umwelt. Und dank der elektrischen Unterstützung ist das Radfahren weder beschwerlich noch ermüdend.

Das war für Gazelle Grund genug, ein eigenes Modell zu entwickeln. Dazu hat Gazelle Familien in Amsterdam und anderen Städten befragt, die bereits Lastenfahrräder nutzen. Was genau sind die Bedürfnisse der Familien? Das Ergebnis ist ein sicheres, bequemes, stabiles und elegantes Fahrrad, das allen Anforderungen der anspruchsvollen niederländischen Verbraucher:innen gerecht wird. Nun profitiert auch Deutschland von der niederländischen Forschungsarbeit. Die Fahrt mit Kindern wird so zum Riesenspaß für alle.

Kind im elektrischen Lastenrad mit Regenschutz

Unkomplizierter Ein- und Ausstieg mit unsere Elektrisches Lastenfahrrad

Bis zu drei Kinder nehmen in der geräumigen Transportbox Platz. Mit speziellen Adaptern lässt sich bei Bedarf auch eine Babyschale oder ein Autokindersitz in der Box befestigen. Andere Gegenstände können in dem Fach unter der Sitzbank verstaut werden. Dank der erhöhten Konstruktion sind die Kinder im Straßenverkehr sehr gut geschützt. Links und rechts befindet sich dabei eine Aussparung, sodass das Ein- und Aussteigen trotzdem einfach klappt.

Stabiler Doppelständer

Auch für Nutzer:innen, die sich mit Elektro-Lastenfahrrädern noch nicht gut auskennen, eignet sich das Rad, da es leicht und bequem zu bedienen ist. Der Fahrer nimmt eine aufrechte Sitzposition ein und hat somit einen guten Überblick über die Transportbox und den Verkehr. Die Federgabel am Vorderrad dämpft Unebenheiten auf der Fahrbahn. Vor und nach der Fahrt steht das Makki Load auf einem stabilem Doppelständer. Es muss daher auch nicht festgehalten werden und fällt nicht um, wenn die Kinder ein- oder aussteigen. Der Fahrradständer kann leicht mit dem Fuß ein- und ausgeklappt werden.

Hochwertige Ausstattung

Das Makki Load ist zudem mit hochwertigen Komponenten ausgestattet, darunter ein Bosch Performance Line E-Motor (Drehmoment: 65 Nm). Wenn die Strecke steil ist oder man aus dem Stand heraus beschleunigen muss, ist das ganz leicht – auch wenn mehrere Kinder in der Box sitzen. Nicht zuletzt dank des Riemenantriebs, ist das Makki Load wartungsarm und ein Regenverdeck bietet Schutz bei schlechtem Wetter. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Makki Load liegt bei € 4.999 (inklusive 400 Wh Akku).

Copyright © 2022 Koninklijke Gazelle

Diese Website verwendet Cookies, um die Website zu verbessern und zu analysieren und sicherzustellen, dass Sie relevante Werbung sehen. Indem Sie zustimmen, stimmen Sie der Verwendung der auf unserer Website gesetzten Cookies zu.

  • Funktionelle Cookies
  • Analytische Cookies
  • Social-Media-Cookies
  • Werbe-Cookies