Beratung zu E-Bike

Wie viel kostet ein E-Bike?

Du bist auf der Suche nach einem E-Bike von Gazelle und möchtest mehr über die Kosten erfahren? Gerade wenn Du vor dem ersten Kauf eines Elektro Fahrräder stehst, solltest Du ein Gefühl für das Preisgefüge bekommen. Auf dieser Seite möchten wir Dir eine Übersicht verschaffen und Dich auch über Folgekosten informieren.

Regelmäßige Inspektionskosten, Materialverschleiß und eine Fahrradversicherung sind nämlich Themen, mit denen Du Dich im Vorfeld auseinandersetzen solltest.

Sie sind sich noch nicht sicher, welches Fahrrad Sie wollen? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl in unserer Fahrradauswahl.

Wie viel kostet ein E-Bike?

E-Bike Kosten: Citybikes für mehr Komfort in der Stadt

Ein City E-Bike ist der optimale Begleiter in der Stadt, mit dem Du komfortabel und schnell von A nach B kommst. Bei Gazelle erhältst Du mit dem Paris C7 HMB bereits ein hochwertiges City E-Bike ab 1.999 Euro. Mit den Modellen Arroyo und Grenoble landest Du preislich im mittleren Feld der Citybikes: Hier musst Du mit ungefähr 2.500 Euro kalkulieren.

Beim Chamonix und Ultimate musst Du mit Preisen ab 3.000 Euro rechnen, erhältst hiermit aber auch einen kraftvollen Begleiter für die Stadt. Eine Übersicht zu allen E-Bikes für den urbanen Raum erhältst Du hier.

E-Bike Kosten: Citybikes für mehr Komfort in der Stadt

E-Bike Kosten Trekking: Sportliche Radtouren mit unterstützter Trittkraft

Du magst es ein wenig sportlicher und möchtest auch längere Touren mit Deiner Gazelle absolvieren? Hier raten wir Dir, einen genaueren Blick auf unsere Trekking E-Bikes zu werfen. Mit unserem Medeo T9 HMB erhältst Du ein hochwertiges Einsteigermodell ab 2.499 Euro. Für ein Trekkingmodell wie das Ultimate oder Chamonix musst Du zwischen 2.999 Euro und 3.999 Euro einplanen.

Alle Trekkingbikes mit Elektromotor findest Du in unserer Übersicht.

E-Bike Kosten Trekking: Sportliche Radtouren mit unterstützter Trittkraft

E-Bike Kosten elektrisches Lastenrad: Das Fahrrad als Transportmittel

Ob in der Stadt oder auf dem Land: Das elektrische Lastenrad ist eine echte Alternative zum Auto. Durch die breiten Reifen, das hohe Zuladungsgewicht und viele Befestigungsmöglichkeiten mit einem zusätzlichen Frontgepäckträger ist das elektrische Lastenrad optimal für Deine Bedürfnisse ausgestattet.

Mit unserem Klassiker Miss Grace C7+ HMB und dem HeavyDutyNL C7 HMB kannst Du bereits ab 2.299 Euro ein preisgünstiges Elektro-Lastenrad von Gazelle erhalten. Ab Juni 2021 ist auch unser Neuzugang in Form des Gazelle Bloom verfügbar. Hier liegt der Einstiegspreis bei 2.499 Euro.

E-Bike Kosten elektrisches Lastenrad: Das Fahrrad als Transportmittel

Mit bis zu 45 km/h unterwegs

Speed Pedelec Kosten

Schnell und entspannt zur Arbeit an der frischen Luft unterwegs sein und keine lästige Parkplatzsuche mehr?

Das Speed Pedelec mit einer Spitzengeschwindigkeit von 45 km/h ist ein wahrer Game Changer für Freizeit und Berufsweg. Sowohl das Medeo als auch Ultimate bieten wir als Speed Variante an. Mit einem Verkaufspreis ab 3.799 Euro kannst Du das Medeo Speed dein Eigen nennen. Das Ultimate Speed bieten wir in zwei Varianten an, hierbei startet der Preis bei 4.199 Euro.

Alle Speed Pedelecs findest du hier

Inspektionen, Wartung und Co.

E-Bike Folgekosten

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Fahrrad ist ein E-Bike oder Pedelec mit höheren Folgekosten verbunden. Um teure Langzeitschäden zu vermeiden, empfehlen wir dir einen jährlichen Inspektionstermin. Eine gute Pflege und regelmäßige „Miniwartungen“ sorgen dafür, dass Du lange Freude an Deinem E-Bike haben wirst. Sorge immer dafür, dass Dein Reifendruck im optimalen Bereich liegt, die Kette oder der Riemenantrieb gesäubert ist und Du unsere Goldenen Akku Regeln befolgst.